ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

News

14.09.2022

Weihnachtsbeleuchtung – Es geht auch noch deutlich weniger

Die schon seit vielen Jahren im Bereich der Weihnachtsbeleuchtung verwendete LED-Technik ist äußerst energieeffizient - das Einsparpotential ist daher gering, ein Verzicht auf eine aktuell vielerorts diskutierte Weihnachtsbeleuchtung, hätte hauptsächlich symbolische Wirkung und ganz klare Nachteile, ist sie doch gerade nach zwei herausfordernden Corona-Jahren ein wichtiges Instrument der Innenstadtbelebung.

München city
Foto: MK Illumination

Weihnachtlich-festliche Lichtinszenierungen benötigen wenig Energie, wenn wie bei MK ausschließlich LED-Lichttechnologie zum Einsatz kommt. Eine Straßenlaterne verbraucht doppelt so viel Strom als ein klassisches Lichtmotiv, ein Infrarot-Heizstrahler hat einen gar um das Neunfache höheren Stromverbrauch und ein gasbetriebener Heizpilz benötigt durchschnittlich gar 500-mal mehr Energie als eine 10 m lange Lichterkette. Der Anteil von Weihnachtsbeleuchtung am jährlichen Gesamtstrombedarf einer Stadt liegt in einer ungefähren Bandbreite von 0,0007 und 0,001%.

Peine - Alter Markt
Foto: MK Illumination

In der aktuellen Diskussion sollte eher in Betracht gezogen werden, wie noch weitere Einsparungen möglich sind: Eine Umrüstung auf LED ist auf jeden Fall sinnvoll und wichtig, denn dies bringt eine Reduktion von 80%. ECO-Premium LEDs von MK sorgen zudem für einen nochmals um die Hälfte reduzierten Energiebedarf bei gleicher Helligkeit. Mittels unabhängiger Zeitsteuerung und dementsprechend verkürzter Einschaltdauer kann der Strombedarf ebenfalls erheblich minimiert werden. Auch eine Dimmung, die gerade mit fortschreitender Dunkelheit Sinn macht, kann die Leistungsaufnahme weiter reduzieren. „Für uns steht außer Frage, dass die Energie-Grundversorgung höchste Priorität hat. Andererseits halten wir es für reinen Aktionismus, wenn der Fokus nur auf die symbolhafte Energieeinsparung gerichtet ist und durch Absagen von festlicher Beleuchtung ein erheblicher Einfluss auf unser gesellschaftliches Leben genommen wird.“ so Klaus Mark, CEO MK Illumination.

» Zum Factsheet "Energiebedarf Weihnachtsbeleuchtung"

 

© Copyright 2022 – Alle Inhalte dieser Internetseite, insbesondere Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts dem Urheber vorbehalten und bedürfen einer ausdrücklichen Zustimmung zur Nutzung oder Verwertung.

 

 

Shop-Login

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:

Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

Schnellkontakt

Hersteller: Aktionspreis: auf Anfr.